Hotel zur Post

Liebe Gäste,

die Sicherheit und Gesundheit ist das wertvollste Gut des Menschen. Dieses gilt es ausnahmslos zu schützen. Um die weitere Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) einzudämmen, folgen wir deshalb selbstverständlich den derzeitigen Auflagen der Regierungen und tragen unseren Anteil zum Schutz der Gesellschaft bei. So haben wir unser Haus vorübergehend geschlossen. Die Schließung halten wir gemäß den Vorgaben der Regierung nach jetzigem Stand bis zum 19. April 2020 aufrecht.

Wir möchten uns ganz herzlich bei all unseren Gästen, Freunden und Mitarbeitern für ein tolles Jahr 2019 voller inspirierender Begegnungen und glücklicher Augenblicke bedanken.

Krisen wie diese, so schlimm sie auch sein mögen, bergen immer auch Chancen. Gerade jetzt tut es gut zu wissen, dass man sich aufeinander verlassen kann. Wir bauen auf unsere gemeinsame Bindung, die uns zu dieser Zeit und in Zukunft fest zusammenhält.

Eine Reiseplanung ist unter den derzeitigen Umständen nicht leicht. Das ist uns bewusst. Umso mehr möchten wir Ihnen eine völlige Flexibilität bei der Buchung gewährleisten. Sollte Ihre Reise zu dem von Ihnen gewählten Termin nicht möglich sein, können Sie diese selbstverständlich umbuchen.

Wir freuen uns sehr darauf, unsere Türen so bald wie möglich wieder für Sie zu öffnen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Prof. Dr. Martin Linne

Geschäftsführer

International Hospitality Institute GmbH

Lehr- und Weiterbildungshotel

Von den Gästen vollkommen unbemerkt - das Hotel wird von einem Team festangestellter Fachkräfte geführt - wird das Hotel zur Post von der International Hospitality Institute GmbH  zu einem Weiterbildungs- und Schulungshotel entwickelt. Schon heute ist das Hotel aktiv in die Lehre und Forschung der Hochschule Harz eingebunden, wodurch die Hochschule ihre Tourismusstudiengänge um praktische Komponenten ergänzen kann. Darüber hinaus können die Studierenden der Hochschule im Hotel Praktika absolvieren, Tests und Experimente für ihre wissenschaftlichen Arbeiten durchführen oder sich einfach ein paar Euro dazuverdienen. Das International Hospitality Institute ist ein An-Institut der Hochschule.